Archive

Posts Tagged ‘Krankenhaus’

3. OP

Einen Tag vor dem OP Termin musste ich nochmal ins Krankenhaus um die üblichen Formalitäten  wie Anmeldung, Blutentnahme, Narkosegespräch zu erledigen. Zudem wurden noch CT Aufnahmen vom Brust und Bauch Bereich durchgeführt. Dabei habe ich auch zum ersten Mal Kontrastmittel gespritzt bekommen. Wenn dieses in die Venen gespritzt wird, wird es direkt unglaublich warm von innen, so dass man für einen kurzen Moment meint, in die Hose gepinkelt zu haben. Danach konnte ich wieder nach hause gehen. Da es mir sehr wichtig war zu wissen ob man auf dem CT sieht ob schon irgendwelche Organe befallen sind, habe ich die Ärztin gebeten mich abends anzurufen und mir das Ergebnis der CT Aufnahmen mitzuteilen. Nachdem ich abends 3 mal im Krankenhaus angerufen haben, hat sie mich zurückgerufen und mir mitgeteilt das im Bauch- und Brustbereich nichts negatives zu sehen war. Dadurch war ich sehr erleichtert und konnte die für den nächsten Tag anstehende OP in Angriff nehmen. Weiterlesen …